Skip to main content

Semmelknödel

Semmelknödel

dekoratives Rezeptbild

Zutaten

(für 4 Portionen)

25 g Backfein Mehl griffig
3 Semmeln (ca. 150 g)
175 ml Milch
30 g Butter
1/2 Zwiebel
2 EL Petersilie, gehackt
2 Eier

Tipp

Die Knödel zerfallen beim Kochen nicht so leicht und bleiben schön rund, wenn in das Kochwasser etwas Stärkemehl (Maizena) gegeben wird.

Zubereitung

Semmeln in 1 cm große Würfel schneiden. In der Zwischenzeit die Butter in der Pfanne zerlassen und klein gehackte Zwiebel darin goldgelb anbraten. Semmelwürfel und Petersilie hinzugeben und Brotwürfel trocknen lassen. Auskühlen lassen.

Die Eier aufschlagen, mit Milch, Pfeffer und Salz vermischen und über die Semmelwürfel leeren. Mit den Händen vermischen und einige Minuten ziehen lassen. 

Das Mehl untermengen und aus dem Teig gleichmäßig große Knödel mit nassen Händen formen. In Salzwasser ca. 7-10 Minuten nicht zugedeckt sieden lassen.

 

Tipp

Die Knödel zerfallen beim Kochen nicht so leicht und bleiben schön rund, wenn in das Kochwasser etwas Stärkemehl (Maizena) gegeben wird.
Rezept drucken
Teile das Rezept

Weitere Rezepte der Kategorie
Brot, Weckerl & saure Schmankerl