Skip to main content
Backfein

Burek mehl original

Unter Burek versteht man traditionelle Blätterteig-Spezialitäten aus dem Balkanraum - in manchen Gebieten auch unter dem Namen Börek bekannt. Zumeist sind sie mit Fleisch, Kartoffeln oder Schafskäse gefüllt, es gibt aber auch süße Varianten davon.

Verwendung

Generell eignet sich unser Original Burek Mehl sehr gut zur Herstellung aller feinen Blätterteig-Gerichte.

Verwendungstabelle
Verwendung Burek Mehl
original
Einbrenn
Soßen/Bèchamel
Blätterteig
Brandmasse
Sandmasse
Gezogener Strudel
Palatschinken
Nockerl
Knödel
Germteig
Topfenteig
Backpulverteig
Biskuitmasse
Kekse
Stauben
Lebkuchen
Roggenbrote
Spezialgebäck
Tipp zur Aufbewahrung und Haltbarkeit von Mehlen:

Mehl (oder Grieß) sollte immer trocken und nicht über Zimmertemperatur gelagert werden und keinen Kochdämpfen und auch keiner Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Am besten bewahren Sie es originalverpackt in einer Dose oder in einem Vorratsglas mit einem dicht schließenden Deckel auf. Keinesfalls frisches und altes Mehl vermischen. Vollkornmehl sollte wegen seines Fettgehalts immer in kleinen Mengen gekauft und an einem sehr kühlen Ort aufbewahrt werden. Helle Mehle halten - richtig aufbewahrt - etwa 1 bis 1,5 Jahre, dunklere Mehle 6 bis 8 Monate und Vollkornprodukte etwa 6 bis 8 Wochen.