Skip to main content

Himbeerschnitten mit Eierlikördecke

Himbeerschnitten mit Eierlikördecke

dekoratives Rezeptbild

Zutaten

Teig:
5 Eier
200 g Zucker
1/8 l Wasser
1/8 l Öl
250 g Backfein Mehl
1 Pkg. Backpulver

Belag:
600 g Himbeeren
1/4 Liter Sauerrahm
180 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
7 Blatt Gelantine
2 EL Eierlikör
1/2 Liter Schlagobers

Guss:
2 Blatt Gelantine
200 ml Eierlikör

Tipp

Kann auch gut mit Ribisel oder anderem Beerenobst gemacht werden.

Zubereitung

Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter, Zucker, Wasser und Öl schaumig rühren. Anschließend Mehl (mit Backpulver) und Schnee abwechselnd unterheben. Danach die Masse auf ein Blech streichen und bei 180C (Ober- und Unterhitze) ca. 40 Minuten lang backen. Kuchen auskühlen lassn und mit Himbeeren belegen.

Für den Belag Schlagobers schlagen. Sauerrahm, Vanillezucker und Zucker verrühren. Gelantine während dessen im Wasser einweichen (ca.5 Minuten), 2 EL Eierlikör erwärmen und die Gelantine darin auflösen. Eierlikör zum Sauerrahm geben und rühren. Schlagobers unterheben und diese Masse anschließend für 2 Stunden kalt stellen.

Für den Guss wieder 2 EL Eierlikör erwärmen und die aufgeweichte Gelantine darin auflösen. Dies zum restlichen Eierlikör geben und auf den Kuchen streichen. Den Kuchen wieder für 1 Stunde kalt stellen. Gutes Gelingen!!!

Tipp

Kann auch gut mit Ribisel oder anderem Beerenobst gemacht werden.

Rezept drucken
Teile das Rezept

Weitere Rezepte der Kategorie
Kuchen, Kekse & süße Mehlspeisen

Kontakt

Haberfellner Mühle GmbH
Leopold-Haberfellner-Platz 1
AUT-4710 Grieskirchen

Tel. (+43) 07248 / 62683
Fax: (+43) 07248 / 62683-50
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

Fördervertrag P2035682-VVE01 vom 15.11.2022: Anschaffung einer neuen Vermahlungsanlage sowie einer Kleinpackungsanlage, Erweiterung Mehlsiloanlage, Ausweitung Stromversorgung.

Fördervertrag P1500467-VVE03 vom 29.06.2016: Investitionen zur Produktivitätssteigerung durch Anlagenoptimierungen an Kleinpackungsanlage, Getreidereinigung, Liften sowie Automatisierung.